Wir säubern die Ruhr

am 12. September 2020

 

Was wir tun?

Jährlich landen Unmengen von Müll in den Weltmeeren. Millionen von Tonnen Plastik belasten die Natur. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – vorwiegend in Asien, aber auch in Europa. Das gilt es zu verhindern.

Wir säubern die Ruhr von der Quelle bis zur Mündung. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir das Ufer der Ruhr von Abfällen befreien. Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Müll nicht achtlos weggeworfen oder besser noch von vornherein vermieden wird!

 

Entlang der Ruhr

Die Ruhr ist ein 219,3 km langer, rechter und östlicher Nebenfluss des Rheins in Nordrhein-Westfalen mit einem Einzugsgebiet von 4485 km².

Der Fluss verläuft über rund 124 km auf dem Gebiet des Regionalverbands Ruhr und ist für die größte Agglomeration Deutschlands – das Ruhrgebiet - namensgebend.

Hier begann im ausgehenden 18. Jahrhundert im Bereich des Flusses die Industrialisierung im Westen Deutschlands. Doch die Ruhr hatte immer auch ihre landschaftlichen Reize – zum Beispiel unmittelbar nach der Quelle in Winterberg (Sauerland) oder im Bereich von Kettwig.

Wähle aus

Schließe Dich einem CleanUp an

Du willst bei einem bestehenden CleanUp in der Nähe Deiner Wohnung mitmachen? Suche einen Ort aus und lass uns wissen, mit wievielen Helfern Du aktiv sein willst.

Organisiere einen CleanUp

Du willst Deinen eigenen CleanUp organisieren? Suche Dir ein Sammelgebiet, melde Dich beim kommunalen Umweltamt, um Unterstützung zu bekommen.

Unsere bisherigen Erfolge

  • 41

    events

  • 4812

    hands

  • 18655

    kg recovered

Förderer